Wir über uns

Das IFS ist das Ergebnis des TH WiTet Projektes Phönix, dessen Ziel es war, ein Kompetenzzentrum für die naturwissenschaftliche Analyse des Traumatisierungszustandes von Kindern nach abruptem Umweltveränderungen/Gewalt/Missbrauch aufzubauen. Ähnlich traumatisch kann sich im kindlichen Körper eine Umweltveränderung durch eine Trennung/Scheidung der Eltern auswirken. Die Arbeit an diesen Themen hat deutschlandweit für große Resonanz gesorgt.

×

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Onlineangebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Datenschutzerklärung